Testbericht Wildmagnet Universal Lockmittel

Am 31.10.2018 haben wir voller Erwartung das Päckchen, unseres Partners Wildmagnet, mit dem Universallockmittel erhalten! Hiermit nochmal ein herzliches Dankeschön dafür!!

Uns war sofort klar, dass wir es an unserem „Problem“-Fangbunker ausbringen werden. Gesagt, getan! Nun hieß es warten…

Ei mit WILDMAGNET Universallockmittel

Wir vermuteten einen alten, erfahrenen Marder, der durch einen Fehlfang äußerst vorsichtig wurde. Und wir warteten weiter..

Nach Tag drei wurden wir langsam nervös, war der Geruch für das Tier zu intensiv? Haben wir ihn damit abgeschreckt??

Doch dann kam der erlösende Tag vier!! Das Ei in der Zugangsröhre fehlte! Wir öffneten unseren, mit Vorhängeschloss gesicherten, Fangbunker und TADA!

Unser „Problem“-Marder

Endlich hatten wir ihn erwischt! Das Niederwild wird es uns danken!

Natürlich war dies nicht die einzige Stelle, an der wir das Universallockmittel ausbrachten. Der Wildmagnet wurde noch an einigen weiteren Betonrohr-Fallen sowie Fangbunkern verwendet.

Wir machten allerdings auch die Erfahrung, dass besonders ältere Marder etwas misstrauisch werden, wenn das Lockmittel direkt im Fangbunker war und sie dann die Eier nicht mehr nahmen. Hier mussten wir dann von der Anleitung des Herstellers abweichen und haben es nicht direkt in den Bunkern angebracht, sondern an einen etwas entfernten Baum. Durch den starken Geruch des Wildmagneten, wurden die Marder zu unseren Bunkern geführt und haben dann dort die Eier entdeckt. Problem gelöst!

Fazit:

Auch wenn es etwas Übung bedarf, wie bei allem was mit der Jagd zu tun hat, sind wir durchaus von dem Produkt überzeugt und können es guten Gewissens weiterempfehlen, und unseren APPROVED-Stempel aufdrücken!

WILDMAGNET – WILDWOODS APPROVED

Weitere Fotos von Erfolgen mit dem Lockmittel:

Schreibe einen Kommentar