Wildburger

Rezept für 4 Personen

Benötigte Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Brötchen vom Vortag
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Majoran, Petersilie
  • 600g Hackfleisch vom Wild

zum Belegen:

  • 1 Zwiebel
  • 50 g frische Waldpilze
  • Salatblätter
  • 4 Burger Buns (am besten selbstgemacht)
  • Preiselbeeren

Zubereitung:

Zuerst schneiden Sie die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel, und dünsten diese bis sie glasig sind. Zeitgleich das Brötchen in Wasser einweichen.

Das Wasser aus dem Brötchen drücken und mit den Gewürzen, dem Ei, Zwiebel und Knoblauch ins Hackfleisch geben. Dies kräftig mit der Handkneten, bis es eine homogene Masse ist. Nun formen Sie aus dem Gemenge die Burger-Pattys – wir empfehlen dafür eine Patty-Presse, die Sie überall kaufen können, wo es auch Grillutensilien gibt.Jedes Patty sollte ca. 150 g – 180 g haben, damit auch jeder satt wird!

Schälen Sie im Anschluss die Zwiebel und schneiden diese in Scheiben, entfernen Sie Schmutz von den Waldpilzen. Geben Sie die Zwiebel und die Pilze kurz in eine Pfanne mit heißem Öl.

Jetzt ist es Zeit die Pattys auf den Grill oder in die Pfanne zu hauen! Je nachdem welches Wild Sie verwenden, sollten Sie die Pattys durchbraten. Halbieren Sie die Buns und stellen Sie sie mit den anderen Zutaten auf den Tisch.

Und nun viel Spaß beim Burger basteln!

WILDWOODS wünscht guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar